VLC Player ferngesteuert

vlc remote control per Android app

Auf meiner Seite VLC Player als simples WebRadio habe ich die grundlegenden Schritte beschrieben. Da das einloggen per ssh und dann „start per Skript“ recht unkomfortabel ist, beschreibe ich hier ein paar APPs (Android) mit denen man es bequemer hat.

Auswahl der APPs

Ich habe (ohne irgendwelche Wertung / Bevorzugung) die APPs „VLC Mobile Remote“ – „VLC Remote+“ ausprobiert.

  • VLC Mobile Remote
    • hat eine „ziemlich technische“ Oberfläche
    • klappt ganz gut
    • Werbung nervt jedoch
  • VLC Remote +
    • hat eine einfache, klare Oberfläche
    • Bedienungselemente sind unter einem orangenen „Fernsteuerungs-Punkt“ „verborgen / erreichbar“

Inbetriebnahme

Voraussetzung

  • Damit sich eine (Android) APP mit vlc verbinden kann MUSS vlc gestartet sein!!

Vorbemerkung

Um ehrlich zu sein, hat der Verbindungsaufbau von den SmaprtPhoneAPPs zum Raspberry-VLC-Player NICHT sofort geklappt, da die Beschreibungen etwas gewöhnungsbedürftig sind.

aber nach ein paar Versuchen ..

und erneutem LESEN der Anleitungen hat der rappi doch „töne gespuckt“:

Wichtig war der Hinweis, NACH der Konfiguration von VLC diese Anwendung (=vlc) zu re-starten!!

Es lag konkret an den Einstellungen des VLC-Players. Als die „ok“ waren, haben ALLE APPs funktioniert.

Lokal auf dem raspberry abgelegt Musik-Files konnte ich sofort abspielen.  Aber Radio-Sender ansprechen war nicht (so einfach) möglich. Ich habe mir dann über den graphischen Zugriff zum Raspberry den Radio-Sender „manuell“ gestartet und hatte ihn danach in der „playlist“ der Android APPs auch aufgefunden.

unsere Leidenschaften sind Fotografie, digitale Bildbearbeitung und Programmierung (allg.)