eMail-Konto gehackt?

Die Warnung vom Hotmail-Konto Ashampoo_Snap_2015.05.12_10h00m48s_001_a(s.Hardcopy)

hat mich etwas beunruhigt!

War die Meldung echt, oder ein „Phishing-Versuch“?
Wenn sie echt war, wer hat auf mein Konto zugegriffen?

War ich es evtl. selber mit einem anderen/neuen Gerät?

Bei manchen eMail-Programmen wird die „echte“ eMail-Adresse des Absenders nicht direkt angezeigt.Ashampoo_Snap_2015.05.12_11h18m44s_002_
Wenn man die Maus über die Absender-Adresse bewegt und einige Sekunden dort ruhen lässt, wird die echte Absender-Adresse jedoch sichtbar …

Das funktioniert meist auch bei Links im Text der eMails..

Hier ist es anders: der Absender („in Klartext“) erscheint mir vertauenswürdig:
„Team von Microsoft-Konto account-security-noreply@account.microsoft.com“

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den Weg der eMail zum Absender zurück zu verfolgen, um den tatsächlichen Absender zu finden:

Bei Thunderbird klappt das mit „Mehr – Quelltext anzeigen“;

In Apple – Mail gibt es eine Taste mit der Bezeichnung „Alle Header“ (Symbol „Vergrösserungsglas“) die eine ähnliche Funktion erfüllt. Allerdings ist sie standardmässig ausgeblendet; man kann sie unter „Darstellung -> Symbolleiste anpassen“ an eine angenehme Stelle plazieren.

unsere Leidenschaften sind Fotografie, digitale Bildbearbeitung und Programmierung (allg.)